Fashion Home

Kleiderschrank voll?

Kleiderschrank voll und Nichts anzuziehen

Geht’s uns nicht allen gleich? Ich muss immer lachen, wenn ich mich mit meinen Freundinnen unterhalte, denn dieser Satz kommt einfach immer wieder. Wir Mädels lieben es doch shoppen zu gehen und ständig auf der Suche nach neuen Sachen zu sein. Ich bin ja ein absoluter Shopaholic und bei gewissen Stores könnt ich täglich shoppen. Ich arbeite in Graz mitten in der Innenstadt, zu Fuß in 2 Minuten bei Zara. Und was glaubt ihr was macht so ein Fashiongirl am Liebsten in der Mittagspause? Nah ganz klar, durch die Shops schlendern und Ausschau nach neuen Sachen zu halten.

Und auch wenn ich schon über 300 Paar Schuhe zu Hause habe, finde ich mir doch immer wieder welche aufs Neue. Es gibt einfach nichts Schöneres als ein neues Teil in den Händen zu halte, findet ihr nicht auch? Wenn man überlegt, was man heute anzieht, ein Urlaub vor der Tür steht oder eine Feier und Party und man hat was Neues gekauft, freut man sich unglaublich das Teil ausführen zu können. Und Schuhe gehen doch immer oder? Wenn ich shoppen gehe und nichts finde, aber Schuhe könnt ich wirklich IMMER kaufen. Und ich muss zugeben, ich trage meine Sachen auch alle. Nicht nur eine kleine Auswahl davon und der Rest liegt überflüssig im Schrank. Nein, ich trage wirklich alles durch die Bank.

Zugegeben bei 300 Paar Schuhen ist es schwierig alles zu tragen, aber ich wechsle mich immer ab und hab jetzt keine typischen Lieblingsteile die ich dann immer wieder trage. Bei High Heels bin ich faul geworden. Habe ich sie früher geliebt, stehen sie jetzt nur noch im Schrank rum. Ich finde sie einfach derart unbequem und es gibt so tolle und schöne flache Schuhe, dass ich kaum noch in hohen Schuhen rumlaufe. Ich habe es mir aber auch vor Jahren abgewöhnt Neue zu kaufen, muss ich auch dazu sagen. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich meine letzten High Heels gekauft habe… Aber flache Schuhe gehen einfach immer und Handtaschen.

Meine Ständer sind voll davon, aber ich finde immer wieder neue Taschen. Die sind einfach zu schön und vielfältig und lassen jedes Outfit sofort anders aussehen. Accessoires sind einfach ein Sinnbild für das Schöne und man kann nie genug davon haben. Männer können das nicht verstehen. Die meinen, eine Handtasche ist doch genug in die man all das Zeug hineinschmeißt und fertig. Ich habe aber auch Freudinnen, die sind einfach zu „faul“ um die Tasche jeden Tag zu wechseln und laufen immer mit der Selben herum, bis sie kaputt ist.

Wenn Leute zu mir nach Hause komme und ich ihnen meine Kleiderschränke zeige, meinen sie immer, ich hätte so viel, wie in einem Geschäft. Und ich muss zugeben, ich habe ja auch Einiges, aber wenn ein Anlass ansteht habe auch ich immer wieder das Gleiche Problem: „Kleiderschrank voll und NICHTS anzuziehen“. Und schon macht man sich wieder auf die Suche nach einem neuen Teil *gg* Ein Kreislauf ist das aus dem man nicht wieder hinauskommt. Geht’s euch auch so?

Die Bluse ist von NAKD Fashion und in den nächsten 48 Stunden bekommt ihr mit dem Rabattcode -20% auf eure Bestellungen.

Nakd Fashion-Hellblaue Bluse-Sunglasses-Coulottes-Culottes-Bloggerstyle

Nakd Fashion-Hellblaue Bluse-Sunglasses-Coulottes-Culottes-Bloggerstyle

Nakd Fashion-Hellblaue Bluse-Sunglasses-Coulottes-Culottes-BloggerstyleNakd Fashion-Hellblaue Bluse-Sunglasses-Coulottes-Culottes-Bloggerstyle

Nakd Fashion-Hellblaue Bluse-Sunglasses-Coulottes-Culottes-Bloggerstyle

IMG_3618

 

 

 

 

 


1 Kommentar zu “Kleiderschrank voll?

  1. Die Kombination steht dir super!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.