Embroidered-Dress-Stockings-Pailletten-Studs-Boots-Givenchy-Chanel-Bag-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch
Fashion Home

Ich war bereits in der Grundschule Vorreiterin in Sachen Mode…

Ich liebe es mit Mode, Farben und Style zu experimentieren und den Leuten zu beweisen, dass es „tragbar“ ist. 
Das ist die Kunst der Mode, wie ich immer sage. Man muss seinen Style finden. Heute gibts einen Einblick in mein Leben, wie mich Mode schon immer durch mein Leben begleitet hat!

Als ich mich vor Jahren bei Instagram angemeldet habe und schön langsam damit begonnen habe anderen Mode- und Reisebloggern zu folgen, habe ich mir immer wieder gedacht: „Das kann ich auch“. Ich war schon in der Grundschule Modeverrückt. Ich kann mich so gut daran erinnern, als wäre es gestern gewesen. Ich war immer die Erste die die neuesten Trends präsentiert hat und es war immer das Gleiche Spiel. Wie heute. Anfangs wurde ich damit belächelt oder die Leute waren skeptisch und dann hat es meist 1 Jahr gedauert bis sie sich daran gewöhnt haben, ehe sie dann zu den selben Sachen gegriffen haben. Meist war dieser Trend dann vorbei.

 Mode – eine Lebensphilosophie

Das konnte ich nie verstehen. Ein Bsp dafür. Früher waren diese spitzen Boots angesagt die man zu ausgestellten Jeans getragen hat. Meine damalige beste Freundin hatte sich immer dagegen gewehrt und ich werde den Tag nie vergessen, als die engen Jeans dann modern wurden und breitere Stiefel und ich angefangen habe diese zu kaufen. Genau zu diesem Zeitpunkt (das war Jahre danach) hat sie sich spitze Boots und „Glockenhosen“ zugelegt.

 Meine Mama und meine Oma shoppten bereits die Trends aus Italien. Wurde mir also in die Wiege gelegt…

Was ich damit sagen wollte ist, dass ich schon eine Trendsetterin war. Ich liebe es mit Mode, Farben und Style zu experimentieren und den Leuten zu beweisen, dass es „tragbar“ ist. Erst gestern war ich wieder mit meiner besten Freundin shoppen und wir schlenderten gerade durch Zara als sie mir ein Teil entgegen streckte, das aussah wie ein Kartoffelsack mit Schleifen und sich darüber köstlich amüsierte und daraufhin zu mir sagte: „Das wäre wieder so ein Auftrag für dich, ich wette du würdest es perfekt stylen und an dir würde es spitze aussehen“.

Das ist die Kunst der Mode, wie ich immer sage. Man muss seinen Style finden. Bei dir mag es toll aussehen und bei Anderen wie verkleidet wirken.Als ich angefangen habe mit Instagram und gesehen habe, dass diese Blogger als die neuesten Trends tragen und in Szene setzen war mir klar, das ist es. Genau So bin ich auch! Ich warte nicht bis der Trend vorbei ist, oder kopiere Andere. Ich setze WELCHE! Und ich freue mich immer wieder andere Leute zu inspirieren.

Wie siehts denn mit euch aus? Seit ihr auch Trendsetter und wagt es mit Farben und ausgeflippten Sachen zu experimentieren oder bleibt ihr auf der sicheren und zurückhaltenden Seite?

Folklore-Embroidered-Dress-Zara-Chanel-Bag-Pailletten-Stockings-Calzedonia-Studs-Studded-Boots-Givenchy-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

Folklore-Embroidered-Dress-Zara-Chanel-Bag-Pailletten-Stockings-Calzedonia-Studs-Studded-Boots-Givenchy-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

Folklore-Embroidered-Dress-Zara-Chanel-Bag-Pailletten-Stockings-Calzedonia-Studs-Studded-Boots-Givenchy-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

Folklore-Embroidered-Dress-Zara-Chanel-Bag-Pailletten-Stockings-Calzedonia-Studs-Studded-Boots-Givenchy-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

Bei meinem heutigen Look habe ich eine bestickte Strumpfhose gewählt die meiner Meinung nach ein echter Hingucker ist. Mit dem Pailletten macht sie jedes noch so simple Outfit zum Hingucker.

Folklore-Embroidered-Dress-Zara-Chanel-Bag-Pailletten-Stockings-Calzedonia-Studs-Studded-Boots-Givenchy-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

Folklore-Embroidered-Dress-Zara-Chanel-Bag-Pailletten-Stockings-Calzedonia-Studs-Studded-Boots-Givenchy-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

Folklore-Embroidered-Dress-Zara-Chanel-Bag-Pailletten-Stockings-Calzedonia-Studs-Studded-Boots-Givenchy-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch


Shop the L O O K:
Dress: Zara
Stockings: Calzedonia
Boots: Jessica Buurman
Watch: DKNY (Old)

17 Kommentare zu “Ich war bereits in der Grundschule Vorreiterin in Sachen Mode…

  1. Das Kleid ist ja einfach nur wundervoll, meine liebe Tamara 🙂 Und von deiner Chanel fang ich gar nicht erst zu schwärmen an ;p

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

  2. besassique

    Zuerst einmal: Ich liebe deinen Look.
    Natürlich hast du absolut recht, denn Mode ist nicht einfach nut Kleidung die man trägt, sondern Mode ist auch Leidenschaft 🙂
    Hab einen wunderschönen Tag,
    Liebe Grüße,
    Sassi

  3. Mode ist in der Tat eine Lebenseinstellung wie ich finde 🙂
    das Kleid ist richtig schick – mag den Boho-Einschlag!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Ich finde nichts spiegelt die Persönlichkeit so sehr wieder, wie die Mode. Was an jemandem wie dir einfach passend aussieht, weil du es mit Überzeugung trägst, würde an einem anderen wirklich verkleidet aussehen, weil er sich unsicher fühlt. Das Wichtigste ist es, dass man sich immer treu bleibt und nur das trägt, mit dem man sich wohlfühlt, also nur weiter so und zeigs ihnen. Alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

  5. Also ich würd mich selbst nicht als Trendsetterin bezeichnen, ich zieh einfach das an was mir gefällt und was ich glaube, das mir steht 😉 – Ich bewundere aber solche Leute, wie du es bist, der einfach immer wieder neue Styles kreiert.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  6. Beats and Dogs

    Sehr schöner Look! Die Liebe zur Mode sieht man dir wirklich bei jedem Outfit an. Du hast einfach einen guten Stil!

    Lg Christian

    https://beatsanddogs.com

  7. Mode ist tatsächlich so viel mehr als einfach das, was man trägt. Ich finde aber man kann einfach nicht definieren, ob jemand Trends setzt oder nicht. Für jeden ist Mode etwas Anderes und nicht jedem stehen alle „Trends“ bzw. passen sie zur Persönlichkeit. Daher agiere ich immer treu dem Motto: Ich trage was mir gefällt. Piepegal, ob das gerade in ist oder schon seit gestern wieder out. 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

  8. Liebe Tamara, dein Look finde ich richtig klasse. Insbesondere das Keld gefällt mir total gut.

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

  9. Ein sehr schöner schwarz-weiß Look <3!
    Mir ging es in der Schule genauso ^^
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

  10. Das Kleid ist ja super süß!

    Modisch mag ich es eher zurückhaltend. Ich habe auch Angst vor Farbe :-*

    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  11. Ich seh das so wie du. Man muss einfach viel ausprobieren um schlussendlich zu seinem Stil zu finden. Toller Look!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  12. Klasse Look hast du da kreiert! Ich gehöre da eher zur stillen Sorte, die sich inspirieren lassen. 😀

    LG
    Stefanie

  13. Für mich ist Mode auch ein starkes Ausdrucksmittel! Dein Outfit steht dir wieder sehr gut!

    lg
    Verena

  14. Ich hab ja überhaupt kein Händchen für Mode, egal wie alt ich bin oder war 😀 Dein Outfit gefällt mir wirklich gut 🙂

  15. Wow was für ein schönes Kleid. 🙂
    Ich mag es sehr wie du es kombiniert hast.
    Sieht toll aus!!

    Alles Liebe Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  16. sunochan

    Da hast du defintiv Recht! Mode ist eine Philosophie, ein Hobby.
    Tolle Strumpfhose übrigens! 😀

  17. Love the outfit! The shoes are awesome!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: