Home Japan Travel

Mt. Fuji

Fuji-Fujijama-Travel-Travelblogger-Reiseblog-Reiseblogger-Reisebericht-Japan-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

Wenn man schon mal in Tokyo ist, darf natürlich ein Ausflug zum Fujiyama nicht fehlen. Der Mt. Fuji ist ein Vulkan und mit 3.776, 24 m Höhe über dem Meeresspiegel der höchste Berg Japans. Er ist auch ein Teil des Weltkulturerbes.

Geführte Tour zum Mt. Fuji

Wir haben eine geführte Tour gebucht. Treffpunkt war um 8 Uhr morgens bei der Love Statue im Stadtteil Shinjuku. Von dort aus ging es mit einem Bus in einer 2 Stündigen Fahrt in Richtung Fujiyama.

Lake Kawaguchi, 8 Ponds & Ninja Village

Als erstes ging es zum Lake Kawaguchi, zum einen der 5 Fuji Seen. Unser Reiseleiter Hirsoshi teilte uns mit, dass der Fuji eigentlich nur an 100 von 365 Tagen im Jahr sichtbar ist und somit die meiste Zeit verdeckt im Nebel liegt. Wir hatten ein Traumwetter mit Sonnenschein um 23 Grad.

Lake-Kawaguchi-Fuji-Tours-Fujiyama-Japan-Travel-Reisebericht-Reiseblog-carrieslfiestyle-Tamara-Prutsch

Danach ging es zu den Oshino Hakaii 8 Ponds. Von dort aus hatte man einen exzellenten Ausblick auf den Berg. Außerdem gab es dort eine Quelle mit Wasser. Der Legende nach wird jeder um 10 Jahre verjüngt der von diesem Wasser trinkt. Ich habe mir gleich mehrere Plastikflaschen gefüllt *gg*, nur um sicher zu gehen….

Lake-Kawaguchi-Fuji-Tours-Fujiyama-Japan-Travel-Reisebericht-Reiseblog-carrieslfiestyle-Tamara-Prutsch

Mittagessen gabs dann im Oshino Ninja Village. Es gab ein klassisches japanisches Buffet mit leckeren Köstlichkeiten. Wir hatten danach noch Gelegenheit im Park spazieren zu gehen und eine Ninja Show anzusehen.

23550869_1916710338345579_3745123002589730253_o

Nach dem Mittagsessen dann der Höhepunkt der Tour. Wir fuhren zum höchsten Punkt des Fuji, zur 5. Station. Von dort aus hat man den nahesten Ausblick zum Fuji. Außerdem konnten wir dort den Shinto Shrine besichtigen.

Auf der Fahrt hinunter habe ich ein paar Tränen vergossen, muss ich gestehen. Immer wenn ich eine Reise plane, bereite ich mich intensiv damit vor indem ich strahlendes Wetter visualisiere und jedes auch noch so kleinste Details plane, damit alles perfekt wird. Ich habe gelernt aus Büchern, dass man mit seinen Gedanken seine Realität erschafft. Das mag sich für den Einen oder Anderen komisch anhören, aber es hat bisher immer geklappt.
Unsere Reiseleiterin in Kapstadt damals, war schon 11x dort und hatte den Tafelberg noch nie zu Gesicht bekommen, ebenso erging es Leuten mit dem Corcovado in Rio, der Golden Gate Bridge in Frisco oder dem Fuji. Wir hatten jedes Mal strahlend schönes Wetter.

Spirituell & zu Tränen gerührt – thats me

Wenn dann während der Reise alles perfekt geklappt hat, fällt mir immer ein Stein von Herzen. Ich bedanke mich auch immer wieder beim Universum, all diese schönen Plätze sehen zu können. Die Besichtigung des Mt. Fuji hat mich derart berührt, dass ich meine Tränen nicht zurückhalten konnte.

Zum Abschluss gabs noch einen 4D Fuji Simulator mit dem wir in den Fuji Q Highlandspark gefahren sind. Für uns war es wirklich ein perfekter Tag.

 

Shop my Look:
Kimono: Romwe
Patent Leather Pants: H&M
Velvet Sneakers: H&M
Bag: Zara

14 comments on “Mt. Fuji

  1. Ach, wieder so tolle Eindrücke aus Japan! Ich war auch schon am (leider nur) Fuße des Fuji und wir hatten damals auch so herrliches Wetter wie du! und im Fuji Q Highlandspark war ich auch schon! Ich freu mich grad so über deinen Beitrag, weil mich das wieder an meine Japanreisen erinnert 🙂

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

  2. wow, super cool! Das gefällt mir richtig gut!
    Die Achterbahn wäre ich ja auch gern gefahren ❤

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

  3. WoW! Tolle Bilder!
    Da bekommt man gleich Fernweh 🌟
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

  4. Wahnsinn diese Location…das Foto auf dem du an der Quelle sitzt ist einfach bezaubernd. Du sag mal – hast du eine Flasche für mich übrig? 😀
    Alles Liebe
    Nicole
    http://www.grazermadl.at/

  5. Christine preschern

    Sehr beeindruckend, tolle bilder

  6. Hört sich nach einem tollen Ausflug an!

  7. Ui, der Look steht dir ganz fantastisch. Richtig schick und ich liebe die Bilder ♥
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

  8. You are looking awesome. Wonderful pictures. Food looks delicious.
    Papa Johns

  9. You look so pretty, Carrie! Love how you styled this look! What a beautiful dress!
    Happy Monday!
    Much love, Len
    http://www.lenparent.com
    XO

  10. annaluuucia

    Die Bilder sind wirklich wahnsinnig beeindruckend. Ich bin echt begeistert, wie anders es auf der andere Seite der Welt aussieht!
    Da ist man glatt neidisch, wenn man hier im verregneten Deutschland vor dem PC sitzt!

    Liebste Grüße
    AnnaLucia von http://annalucia.de

  11. So ein schöner Reisebericht ! Dazu noch die tollen Bilder. Kein Wunder, das meine Tochter unbedingt eine Reise nach Japan inkl. Tokio möchte.

    Liebe Grüße Sandra

    https://www.sandra-levin.com

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: