Fashion Home Trends

Ins Netz gegangen

Trend-Netztaschen-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch-Volantbluse-Christian-Louboutin-Sandals

Der Sommer ist nun endlich da und mit ihm ein neuer Handtaschentrend: Netztaschen sind jetzt der ständige Begleiter für jede Gelegenheit!

It-Piece: Netztaschen

Die transparente Fischnetz-Optik kommt übrigens nicht von ungefähr: Bevor der geflochtene Beutel in den 80er Jahren von Hippies entdeckt wurde, begleitete er schon die französischen Fischer auf hoher See. Damals nannte man ihn noch ganz einfach filet, zu deutsch: Netz.

Längst tragen wir nicht mehr nur unsere Einkäufe vom Wochenmarkt in den grobmaschigen Netzbeuteln nach Hause, sondern auch Smartphone, Sonnenbrille & Co. Netztaschen sind das Accessoire des Sommers. Und das Beste: Mit 5 Euro kann man den neuen Trend schon mitmachen!

Ob zum Stadtbummel, für den Supermarkt oder die Reise: alles, was keinen Platz in der Handtasche findet, kommt in den Netzbeutel. Ist praktisch und sieht gut aus.

Farblich abgestimmte Accessoires machen ein Outfit zu dem, was es ist. In Dunkelblau verleiht die Netztasche jedem Look ein sommerliches Update.

Leicht (30 bis 50 Gramm), dehnbar, umweltfreundlich und waschbar. Doch einen großen Nachteil haben die schicken Netze. Man benötigt eine zweite Tasche, sozusagen eine Bag-in-Bag. Denn die Netze sind natürlich nicht so praktisch wenn man Alltagskram wie Schlüssel, Lippenstift oder Haarspangen verstauen muss…

Givenchy hat mit seiner dunkelblauen Variante einen regelrechten Hype ausgelöst. Bei Bloggern sehr beliebt, war die Tasche sofort ausverkauft. Diese günstige und sogleich ähnliche Variante habe ich bei H&M gefunden und mich sofort verliebt. Sie verleiht einem Sommerkleid sofort eine Maritime Note und passt einfach perfekt zu jedem Jeanslook.

Wie gefällt euch dieser neue Trend? Habt ihr euch auch schon einen Netzbeutel zugelegt?

Trend-Netztaschen-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch-Volantbluse-Christian-Louboutin-Sandals

Trend-Netztaschen-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch-Volantbluse-Christian-Louboutin-Sandals

Trend-Netztaschen-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch-Volantbluse-Christian-Louboutin-Sandals

Trend-Netztaschen-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch-Volantbluse-Christian-Louboutin-Sandals

Trend-Netztasche-Denim-Volantblouse-Christian-Louboutin-Sandals-carrieslifestyle

Trend-Netztaschen-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch-Volantbluse-Christian-Louboutin-Sandals


Shop the L O O K:
Netztasche: H&M
Denim: Zara (old)
Blouse; No Name
Sandals: Christian Louboutin

20 Kommentare zu “Ins Netz gegangen

  1. dein Oberteil ist ja der Hammer! Eine Netztasche fehlt mir auch noch :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

  2. Max Liebling

    Die Sandalen sind cool 😊

  3. Netztaschen sind einfach die schönsten! Ich habe auch zwei zuhause und liebe sie 🙂 Dein Top finde ich auch richtig toll, liebe Tamara!

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com/

  4. Ich liebe diese Schuhe

  5. Wow ein toller Look und ich liebe deine Tasche

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

  6. habe diese hübschen Taschen auch beliebäugelt – die passen so super zum Sommer! allerdings stelle ich sie mir evtl. auch etwas unpraktisch vor, wegen der großen Maschen 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  7. Ich habe mir heuer 2 Netztaschen gekauft … und keine einzige davon bisher getragen. Keine Ahnung, aber irgendwie ist sie mir zu unpraktisch (ich möchte nicht dass jeder sieht was ich drinnen habe). Aber dir steht sie super :-)!

  8. Da hst du ja ein richtig schönes Modell gefunden.
    Ich habe mir auch schon überlegt einen Netzbeutel zu kaufen, aber bisher habe ich noch keinen schönen gefunden. Ich sollte wohl mal zu H&M schauen. 😀

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  9. Nee also den Trend gibts hier im Norden noch nicht, aber wäre jetzt auch gar nicht mein Favorit! Das würde mich sowas von an meine Kindheit und Jugend erinnern, damals standen wir damit an , wenns mal was gab in der DDR ;-).

    LG aus Norwegen‘
    Ina

  10. Deine Nachteile waren auch mein erster Gedanke, als ich die Tasche vor einigen Wochen auf Instagram irgendwo gesehen habe. Schick sieht das ja aus, aber für mich nicht praktikabel mit all dem Kleinkram den ich so mit mir rumschleppe. Beim Schlüssel hört es ja nicht auf. Lippenstifte, Compact Powder, etc würd mir verloren gehen. Wenn man dann aber einen zweiten Beutel rein tun muss, geht in meinen Augen der Sinn von dem Teil verloren.
    Für mich wäre sie daher eher was zum Einkaufen. Lebensmittel werden da eher weniger rausfallen – glaub ich ^^
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  11. Ich trage meine Netztasche seit zwei Jahren rauf und runter, einfach so praktisch das Ding! Ich muss aber sagen, dass ich die häufig mit an den Strand nehme, dafür ist sie wirklich perfekt 🙂 Und ja, ich nehme auch immer ein kleines Täschchen mit, um Handy, Geld und schlüssel zu verstauen.
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    https://www.sinnessuche.de

  12. Anscheinend kommt wirklich alles irgendwann wieder, ich kann mich noch an diese Taschen aus meiner Kindheit erinnern…ui, ich bin wirklich alt 😉 Ich wünsch dir einen ganz fantastischen kleinen Freitag, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

  13. Hihi mal wieder so ein Beweis dafür, dass alles an Mode sich wiederholt. Eine Netztasche hatte früher meine Oma immer zum Einkaufen. Ich kann mich noch gut an die beige Tasche erinnern 😀 So richtig kann ich mich an den Trend daher nicht sofort gewöhnen, aber gib mir etwas Zeit – bestimmt fällt mir dann bald auch auf, wie cool man das Teil kombinieren kann. 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

  14. Das ist ja toll, dass Netztaschen wieder im Trend sind. Ich kenne sie aus meiner Kindheit. Das waren früher unsere Einkaufstaschen. Als Kinder mussten wir damit Lebensmittel einkaufen.

  15. Thema Netztasche und Autoschlüssel.. Fällt Dir da was ein? 🙂 Wer die schicken Netztaschen diesen Sommer nutzt, sollte den Inhalt organisieren. Ich hatte, ganz nach gewohnheit den Autoschlüssel einfach in die Netztasche geschmissen. Mehr brauch ich nicht erzählen? Aber sie sind halt Totschick. Ich hab jetzt einen Schlüssel mit Karabiner. 🙂 VLG Marion

  16. Tolles Outfit aber mir wäre die Tasche wohl zu unpraktisch 😅
    Dir steht das großartig! Aber ich brauche eine chaotische Wühltasche 😊

  17. Ein sehr schicker Look! Ich mag solche Netztaschen ja sehr gerne, wenn sie so sind wie deine zB. Meist kombiniere ich diese aber noch mit einer transparenten Tasche!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  18. So eine Netztasche habe ich mir selber gehäkelt. Das ist aber schon eine Weile her, da war ich doch der Zeit vorraus…lach.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  19. Hi Carrie, meine Frau hat sich neulich auch eine Netztasche zugelegt und ist einfach nur begeistert . Das Oberteil finde ich übrigens auch sehr schön.
    Alles liebe
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.