Fashion Home Trends

Trend Alert: Kimono – Japan lässt grüßen

Ich weiß dieser Trend ist nicht neu, eigentlich war er im letzten Jahr im Sommer und auch im Herbst das absolute Musthave. Da aber viele Leute meist länger brauchen um sich auf einen neuen Trend einzulassen werde ich euch heute zeigen wie man einen Kimono richtig stylt.

Ich weiß dieser Trend ist nicht neu, eigentlich war er im letzten Jahr im Sommer und auch im Herbst das absolute Musthave. Da aber viele Leute meist länger brauchen um sich auf einen neuen Trend einzulassen, dazu etwas Abwarten bevor man sich so ein Trendteil zulegt und die Teile auch im kommenden Jahr nicht wegzudenken sind, werde ich euch heute zeigen wie man einen Kimono richtig stylt.

Wie trägt man Kimonos?

Ich weiß von vielen Freundinnen und Bekannten, dass die Meisten oft skeptisch sind und nach Inspirationen die neuen It-Pieces alltagsauglich trägt, damit man nicht aussieht, als hätte man vergessen, den Bademantel auszuziehen.

 

 

Florale Kimono mit Jeans, einem Seidentop und dazu Adiletten

Der Kimono Look ist etwas kompliziert, wie ich finde. Bei den Stars und Bloggern sieht es immer super lässig aus, aber selbst ist man wie verkleidet. Es gibt nur zwei Arten: Entweder man fühlt sich darin wie eine Stylingqueen oder wie kurz nach dem Aufstehen im Bad an einem gewöhnlichen Morgen. Cleveres Styling ist der Schlüssel und ich werde euch heute verraten wie der Kaftan-Look funktioniert.

 

  1. Der richtige Stil 
    Wenn man sich unsicher ist, sollte man auf helle Farben und aufwendigen Prints verzichten. Ebenso nicht zu Seide, sondern zu festeren Stoffen greifen.
  2. Der richtige Schnitt und die passende Länge
    Die typischen Kimonos sind meist Oversized. Daher sollte man darauf achten, dass man darunter eher zu engeren Sachen greift, da die Teile sonst gleich auftragen. Außerdem ist die Länge entscheidend. Kleinere Frauen sollten eher zu kürzeren Teilen greifen. Die darunter getragene Kleidung sollte nicht die gleiche Länge wie der Kimono haben.
  3.  Kombination
    Zu Jeans, Shorts oder Culottes können die langen Kimonos super lässig getragen werden. Aber auch im Sommer am Strand sehen pimpen sie jeden Badeanzug und Bikini und man ist damit ein echter Hingucker auf jeder Beachparty.

 

 

Als kurze Variante oder zu Badeanzug und Shorts am Strand

Da ich im vergangenen Herbst dann auch noch eine Reise in das Land des Kimonos (japanisch für „Anziehsache“) gemacht habe, war es natürlich ideal, dass ich bereits einige Teile davon in meinem Kleiderschrank hatte.

Abschließend habe ich euch noch eine Auswahl an Kimonos zusammengestellt, falls ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid und euch den Einen oder Anderen zulegen wollt oder euren Kleiderschrank erweitern möchtet.

Kimono-Style-wie-trägt-man-Kaftan-carrieslifestyle-Tamara-Prutsch

1) Kimono with Fringes 2) Kimono with Leaveprint 3) Green printed Kimono 4) Asian Kimono 5) Black printed Kimono

I'm a Girl from Austria. My Passion ist Travelling and Fashion. I want to share with you all my experiences and my knowhow about Fashion!

27 Kommentare zu “Trend Alert: Kimono – Japan lässt grüßen

  1. wow eine richtig tolle auswahl an kimonos! ich finde auch wenn man sie richtig kombiniert schaut man richtig toll damit aus!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  2. Wow, ich finde, der Kimono steht dir in allen Varianten super gut. Ich selbst besitze noch keinen, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Oder?

    Alles Liebe,
    Julia
    http://www.missfinnland.at

  3. Also die bunten Dinger mag ich gar nicht. Ich finde eh, Kimonos stehen in 90% der Fälle nur Asiaten. Ich selbst sah mit dem echten Kimono auch irgendwie verkleidet aus. Aber den einfarbigen finde ich Klasse, ich mag auch die Farbe sehr.

  4. ohh ja, der Frühling klässt grüßen 🙂
    ich liebe solche Kimonos und Kimono-Blazer! die sind immer ein tolle Eyecatcher! wird Zeit, dass es wieder wärmer wird 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  5. Hallo Carrie,

    ich finde dir stehen die Kimonos echt toll. Wenn ich einen trage, sieht das eher seltsam aus. Ich habe einen schwarzen aus Satin, den ich aber eher als Morgenmantel trage…

    Liebe Grüße
    Bea

  6. Ich liebe Kimonos. Gerade im Sommer trage ich sie gerne! Bei Deiner Auswahl gefallen mir so einige… ob ich da nicht vl mal wieder shoppen muss. 😀

    Alles Liebe,
    Trixi

  7. Ich finde Kimonos ja echt richtig toll, besitze aber leider keinen einzigen davon. Dafür bin ich umso mehr von deiner Sammlung an Kimonos begeistert, die stehen dir ja alle ganz fabelhaft!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com/

  8. Sehr schöner Post! Ich liebe den Kimono-Trend. Gerade, weil man einen Kimono so tollkombinieren kann.
    Tolle Looks, die Du hier zeigst 🙂

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

  9. Oh das sind ja viele verschiedene Varianten 🙂 Erinnert mich daran, dass ich meinen Kimono auch mal wieder aus dem Kleiderschrank holen könnte 🙂

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

  10. Sehr hilfreicher Beitrag. Ich weiss persönlich auch nie wann ich den Kimono kombinieren soll …

    liebe Grüße,
    Sonia

    http://www.yellowgirl.at

  11. Kimonos sind toll <3
    Mir gefällt der letzte ganz besonders!
    Ich mag die mit dem typischen asiatischen Muster 🙂

    Liebe Grüße aus Singapur!
    Michelle

  12. sirit textwelle

    Hallo! Weißt Du was ich toll finde? Dass Du Dich traust Farben zu tragen! Wirklich schön! Ich trage im Job meist grau oder schwarz, langweilig! Sollte ich dringend ändern! Danke Dir!

  13. Du hast ja tolle Stücke ausgesucht und die Looks sind auch total cool .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  14. Richtig toll gestyled und vor allem die aller erste Kombination finde ich prima. Super Tipps noch dazu 🙂
    Liebe Grüße
    Dorie von http://www.thedorie.com

  15. Beats and Dogs

    Tolle Auswahl an Kimonos! Der Frühling lässt grüßen!

    Lg Christian von https://beatsanddogs.com

  16. Ach ich liebe Kimonos!! … und dir stehen sie auch so gut. Freue mich auf viele weitere tolle Looks von dir!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  17. Ein toller Beitrag und du hast echt viele und schöne Kimonos 🙂
    Ich finde Kimonos ein schönes Kleidungsstück, welches schnell mal ein Outfit aufpeppen kann. Vor allem finde ich Blumenkimonos und Spitzenkimonos sehr schön, wobei mir leider Blumenkimonos nicht wirklich gut stehen. Jedoch trage ich sehr gerne Spitzenkimonos im Urlaub.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

  18. Ich habe mir den grünen Kimono von Zara letztes Jahr auch gekauft … aber ich werde mit diesem Trend nicht warm. Hab ihn nie wieder getragen. Dir steht der Trend aber super!

  19. primetimechaos

    Oh wow du bist ja eine richtige Kimono-Expertin! Die stehen dir alle super! Hab selbst auch einige und verwende sich auch gerne im Winter für einen Lagenlook 🙂
    Alles Liebe,
    Theresa

  20. Hey meine Liebe,

    wow, tolle Kombinationen hast du da. Ich muss gestehen, dass ich bis jetzt noch keinen Kimono im Schrank habe… wird nun aber Zeit! Am besten gefällt mir dein Look mit dem bunten, langen Kimono und der schwarzen Jeans mit den Sneakern!

    Liebe Grüße!

  21. marieschindler

    Ich besitze keinen Kimono aber dein Beitrag inspiriert mich gerade dazu, mir vielleicht doch einen zuzulegen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Marie

  22. Ich finde Kimonos auch richtig toll! Den grünen von Zara hätte ich auch gerne gehabt. 🙂
    Liebste Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

  23. Wow, ein richtig toller Beitrag. Da freue ich mich doch jetzt schon auf den Sommer, wenn ich meine Kimonos wieder aus dem Schrank holen kann.

    Danke für die vielen Tipps.

    Liebst, Daniela

  24. Ich finde Komonos auch einfach klasse. So schön fabenfroh. Ich finde die stahlen immer eine wenig sommer aus.
    Liebe Grüße
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  25. Ich liebe Kimonos so gerne und freue mich auf den Frühling, um sie wieder tragen zu können 🙂 Sehr schöne Inspiration!
    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

  26. Ich freue mich so sehr auf die Kimono Zeit! Blaue Jeans, weißes Shirt und ein bunter Kimono – besser kann man sich nicht fühlen <3

  27. Ich finde Kimonos total cool, nur weiß ich leider nie wie ich sie kombinieren soll. Daher kommt mir dein Post sehr gelegen. Vielen Dank 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: